Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Informationen aus dem Kreishaus - Veterinäramt Frau Dr. Freitag

16. 12. 2021

In den vergangenen Wochen erreichten uns zahlreiche Befunde des LADR Laborzentrums Nord in Flintbek über Untersuchungen von Fleischproben auf Trichinen.

Offensichtlich sind die Proben durch Jagdausübungsberechtigte direkt beim LADR abgegeben worden. 

Gemäß § 4 Absatz 2 der Verordnung über Anforderungen an die Hygiene beim Herstellen, Behandeln und Inverkehrbringen von bestimmten Lebensmitteln tierischen Ursprungs (Tierische Lebensmittel-Hygieneverordnung) hat, die Anmeldung zur Untersuchung auf Trichinen beim zuständigen Veterinäramt des Erlege-Ortes oder des Wohnsitzes des Erlegers zu erfolgen und dürfen somit nicht direkt durch den Jäger bei einem Labor abgegeben werden.

Ich bitte, auf diese Vorschrift entsprechend hinzuweisen. 

  

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Manuela Freitag

 

 

 

Kreis Rendsburg-Eckernförde

Der Landrat

2.4 - Veterinär- und Lebensmittelaufsicht

 

 

Kaiserstraße 8 • 24768 Rendsburg 
Telefon: 04331 202-314 
E-Mail: 

 

Nächste Veranstaltungen:

06. 08. 2022 - 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr

 

27. 08. 2022

 

27. 08. 2022 bis 28. 08. 2022 - 10:00 Uhr

 

Veranstaltungen