Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

KJS-Vorstandssitzungen Protokoll, Dezember 2021

Protokoll zur Sitzung des erweiterten Vorstandes

vom 02.12.2021
Beginn der Veranstaltung war 19:00 Uhr in Gammelby. Ende der Veranstaltung war 21:15 Uhr.

 

Beginn der Veranstaltung war 19:00 Uhr.
Otto Gravert begrüßte die Anwesenden. Frau Anett Jacob als neu gewählte Obfrau für Ju- gendarbeit wurde im Kreis des erweiterten Vorstandes willkommen geheißen.
Als kurze Nachschau auf unsere diesjährige JHV wurde übereinstimmend festgestellt, dass die Veranstaltung und die Beteiligung im Hintergrund der Corona Pandemie gut gelaufen ist.

KJM Olaf Malmström berichtete:
- Die Hegegemeinschaften sind aufgefordert, die Dam- und Sikabestände zu zählen und die Ergebnisse zu protokollieren. Die bisherige Vorgehensweise zur Ermittlung der Bestandszah- len für die Abschussplanung reichen bei den Diskussionen um die Gesamtfreigabe nicht mehr aus. Es werden belastbare Daten durch Zählungen gefordert, die u.a. das Datum der Zählun- gen, die Namen der Zähler usw. beinhalten, um ein Rückverfolgbarkeit zu ermöglichen. Das Zahlenwerk wird zur Überarbeitung der zukünftigen Abschusspläne benötigt.
- Die ASP kommt unserem Bundesland immer näher. Im Raum Schwansen wurde ein veren- detes Wildschwein angespült. Die Bearbeitung dieses verdächtigen Fundes von Seiten der Kreisverwaltung traf auf deutliche Verwunderung bei den Zuhörern. Die positive Nachricht: der Befund zur Untersuchung der Sau war negativ.

Zur Unterstützung der drei Bläsergruppen der KJS wurde den Gruppen als Pauschale je 200 Euro im Jahr zugesagt. Der Beschluss wurde einstimmig gefasst.

Um die Chronische Auszehrungskrankheit (CWD) besser erforschen zu können, sind vom Hegering 7 5 Proben vom Rehwild und 5 Proben vom Sikawild an das Friedrich-Löffler- Institut (FLI) geschickt worden.

Die Muntjaks sind ab sofort für alle Jäger im Kreisgebiet zum Abschuss freigegeben. Bisher ist keine Streckenmeldung eingegangen.

Im Landesnaturschutzverband ist Herr Ehlers vom LJV zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt worden.

 

Allgemeine Information für neu gewählte Mitglieder:
Die festen Sitzungstermine des erweiterten Vorstandes sind:

erster Donnerstag im Februar,
erster Donnerstag im Juni,
erster Donnerstag im Oktober und
erster Donnerstag im Dezember.
Die Dezembersitzung ist verbunden mit einem Abschlussessen zusammen mit den gesondert eingeladenen Ehrengästen.

 

 

 

Rolf Fleck
Schriftführer

Nächste Veranstaltungen:

08. 10. 2022 - 10:00 Uhr

 

12. 10. 2022 - 19:00 Uhr

 

20. 10. 2022 - 19:30 Uhr

 

Veranstaltungen